„USA schützen Kurden in Syrien“(FR)? Die YPG sichern 30 illegale US-Stützpunkte

Von Hartmut Barth-Engelbart
26. November 2018

Laut einem Bericht der Frankfurter Rundschau sichern die kurdischen  „Volksvertei-digungseinheiten“ (YPG) 30 illegale US-Stützpunkte, die nach Angaben des Pentagon mit 2000 Mann Spezialkräften bestückt sind. Errichtet wurden sie gegen den Willen der syrischen Regierung unter eklatanter Verletzung des Völkerrechts. Unter dem Oberbefehl von Obama und Hillary Clinton wurden die IS-Terroristen durch die CIA mit Giftgas beliefert.

http://www.barth-engelbart.de/?p=205277

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.