Wie radikal war Martin Luther?

Wolfgang Beutins wichtiges „Streit- und Lesebuch“ wurde wieder aufgelegt

Von Alexander Bahar
6. Februar 2017

Aus der Flut der Literatur, die den Buchmarkt zum Reformationsjubiläum überschwemmt, ragt Wolfgang Beutins Buch über den „radikalen Doktor Luther“ in mehrfacher Hinsicht heraus. Denn es ist keine Biographie im eigentlichen Sinn, sondern ein „Streit- und Lesebuch“.
Nach Beutin ar Luther mehr als ein antisemitischer Hetzer.

[PDF – hier weiterlesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.