Amnesty: Saudis haben mit US-Bombe ein Krankenhaus im Jemen zerstört

Saudis sollen auch Phosphorbomben aus den USA eingesetzt haben

Von Florian Rötzer
20. September 2016

Nicht nur in Syrien sind die USA in Bedrängnis geraten, vor allem nachdem die Türkei in Syrien einmarschiert ist und mit syrischen Oppositionsgruppen die bislang engsten Verbündeten, die syrischen Kurden und angeblich auch den IS bekämpft. Die USA unterstützen auch den Krieg der von Saudi-Arabien geführten Koalition gegen die schiitischen Houthis und ihre Verbündeten im Jemen.

http://www.heise.de/tp/artikel/49/49470/1.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>