USA und Saudi-Arabien wollen “gemäßigte syrische Opposition” starker unterstützen

Gleichzeitig soll mit Russland eine politische Lösung erarbeitet werden, während die Türkei querschießt

Von Florian Rötzer
26.Oktober 2015

Bei seinem Treffen mit dem saudischen König Salman vereinbarte US-Außenminister Kerry in Riad eine verstärkte Unterstützung der gegen den Islamischen Staat kämpfenden “gemäßigten syrischen Opposition”. Welche Rebellen unterstützt werden sollen, bleibt aber unklar, schließlich kämpfen die meisten oder alle Gruppen auch gegen die syrische Armee und Assad.

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46374/1.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>