IWF fordert ultimativ Schuldenschnitt für Griechenland

Von Ralf Streck
1. August 2015

Während in der griechischen Regierungspartei Syriza ein heftiger Streit tobt, macht der Internationale Währungsfonds (IWF) Druck auf alle Seiten. Er werde sich an einem weiteren Programm nur beteiligen, wenn die Schuldentragfähigkeit von Griechenland wieder hergestellt werde. Nur bei einem Schuldenerlass und der Akzeptanz aller Forderungen durch Griechenland könne “ein umfassendes Programm” unterstützt werden.

http://www.heise.de/tp/news/IWF-fordert-ultimativ-Schuldenschnitt-fuer-Griechenland-2766868.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>