Obama kündigt Teilabzug aus Afghanistan an und verteilt Truppen in andren Teilen der Welt

Von Jerry White
29. Mai 2014

US-Präsident Barack Obama erklärte am Dienstag, die USA würden im nächsten Jahr weiterhin etwa 10.000 Soldaten in Afghanistan stationiert lassen, obwohl offiziell das Ende der Kampfhandlungen verkündet wurde. Sein Plan hinge davon ab, so Obama, dass mit dem kommenden afghanischen Präsidenten ein Abkommen über militärische Zusammenarbeit abgeschlossen würde.

http://www.wsws.org/de/articles/2014/05/29/afgh-m29.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>