Kein Blitzkrieg ohne USA – Buchrezension

Nicht nur die deutsche, auch die herrschende Klasse der Vereinigten Staaten liebte Hitler und verlängerte profitträchtig den Zweiten Weltkrieg

Von Werner Rügemer
28. April 2014

US-Sprecher tun sich schnell hervor, einen für sie missliebigen Politiker mit Hitler zu vergleichen. Dabei hat kein anderer Staat als die Vereinigten Staaten von Amerika so viel zum Aufstieg Hitlers beigetragen.Jacques Pauwels‘“Big Business avec Hitler“ ist die französische, in Belgien verlegte Ausgabe des Buches, das zunächst in den Niederlanden erschien. Pauwels wertet erstmalig eine umfangreiche Literatur zum Thema aus.

http://www.jungewelt.de/2014/04-28/005.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.