„Voller Fehler und böswilliger Unterstellungen“

Von Gaby Weber
20. November 2018

Auf den Nachdenkseiten wurde die Journalistin und Dokumentarfilmerin Gaby Weber wegen eines Interviews bei KenFm attackiert. Es ging um ihre Analyse des Wahlsiegs von Jair Bolsonaro in Brasilien und ihre Kritik an der Arbeiterpartei (PT). Die Redaktion der Nachdenkseiten weigerte sich, eine Stellungnahme der Attackierten zu den falschen Behauptungen und Unterstellungen zu veröffentlichen. Ein unserer Ansicht nach inakzeptabler Verstoß gegen die Meinungsfreiheit.
Gaby Webers von den Nachdenkseiten unterdrückte Stellungnahme können Sie hier nachlesen:

https://www.gabyweber.com/index.php/de/aktuelles-de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.