Vor Trump-Besuch bei Putin: 12 russische Offiziere angeklagt

Von Bill Van Auken
16. Juli 2018

Am vergangenen Freitag wurde vor einem Schwurgericht in Washington Anklage gegen ein Dutzend Russen, angebliche Offiziere des russischen Militärgeheimdiensts GRU, erhoben. Sie wurden beschuldigt, während des Präsidentschaftswahlkampfs 2016 die E-Mails hochrangiger Vertreter der Demokratischen Partei und ihres Wahlkampfteams ausgespäht zu haben.

https://www.wsws.org/de/articles/2018/07/16/muel-j16.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.