RT-Zwangsregistrierung als „ausländischer Agent”: „Schrecklicher Schlag gegen die Pressefreiheit”

Von RT Deutsch
14. November 2017

Das Ultimatum Washingtons, das RT America dazu zwang, sich nach einem Gesetz von 1938 als „ausländischer Agent” zu registrieren, wurde weltweit verurteilt. Das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) bezeichnete es als „beunruhigenden Präzedenzfall”.

https://deutsch.rt.com/international/60612-rt-zwangsregistrierung-als-auslandischer-agent/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.