Der Aufstand von Kronstadt ‒ Legende und Wirklichkeit

Von Alexander Bahar
1. November 2017

Im Februar/März 1921 revoltierten Matrosen und Soldaten der Marinefestung Kronstadt gegen die bolschewistische Regierung in Moskau. Die Niederschlagung der Revolte durch die Rote Armee gilt vielen Historikern bis heute als der erste Sündenfall der regierenden Kommunisten und Meilenstein auf dem Weg in den Stalinismus. Eine Interpretation, die der Realität nicht standzuhalten vermag, wie der Historiker Peter Priskil in einer aktuellen Monographie zeigt.

[PDF - hier weiterlesen: Kronstadt - Legende und Wirklichkeit]

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>