Italienische Kriegsschiffe in libyschen Hoheitsgewässern

Von Alex Lantier
7. August 2017

Am 3. August schickte die italienische Regierung die Fregatte „Commandante Borsini” in libysche Hoheitsgewässer. Damit verletzt Italien die Souveränität seiner ehemaligen Kolonie Libyen.

http://www.wsws.org/de/articles/2017/08/07/rome-a07.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.