Podemos will offizielle bürgerliche Opposition in Spanien werden

Von Alejandro López
17. Oktober 2016

Die pseudolinke Podemos bereitet sich darauf vor, die Rolle der offiziellen spanischen Oppositionspartei zu übernehmen. Damit will sie das Vakuum füllen, das in der offiziellen spanischen Linken durch den Zusammenbruch der Sozialistischen Arbeiterpartei (PSOE) entstanden ist.

https://www.wsws.org/de/articles/2016/10/17/pode-o17.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.