Brasilien: Rousseff immer stärker unter Druck

Nach dem Ausstieg ihres wichtigsten Koalitionspartners aus der Regierung wird eine Amtsenthebung von Präsidentin Rousseff immer wahrscheinlicher

Von der Hintergrund-Redaktion
31. März 2016

Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff und ihre Arbeiterpartei (PT) geraten immer stärker in Bedrängnis, nachdem das Direktorium der Partei der demokratischen Bewegung (PMDB) am Dienstag das Bündnis mit der Arbeiterpartei aufkündigte. Der Beschluss der PMDB-Führung sieht den Abzug ihrer sechs Minister aus der Regierung sowie die Aufgabe hunderter Regierungsposten vor.

http://www.hintergrund.de/201603313907/politik/welt/brasilien-rousseff-immer-staerker-unter-druck.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>