Zurückgehaltene Beweise

MH 17-Absturz: Bilder des Bodenradars werden niederländischem Parlament vorenthalten

Von Gerrit Hoekman
8. Februar 2016

“Hat die Ukraine etwas zu verbergen?”, fragte die Onlineausgabe der Tageszeitung Algemeen Dagblad (AD) am Samstag. Diese Vermutung haben inzwischen auch viele Abgeordnete in Den Haag, wenn die Sprache auf den Flug MH 17 kommt. Im Sommer 2014 wurde die Boeing 777 der Malaysia Airlines über dem umkämpften Dombass abgeschossen, alle 298 Insassen starben, zwei Drittel von ihnen waren Niederländer. Wer für ihren Tod verantwortlich ist, bleibt aber bis heute im Dunkeln.

http://www.jungewelt.de/2016/02-08/025.php

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>