„Partisanen der NATO“

Erich Schmidt-Eenboom und Ulrich Stoll über die geheimen Stay-Behind-Organisationen

Von Markus Kompa
25. Oktober 2015

1990 machte Italiens Ex-Staatschef Giulio Andreotti die Existenz der geheimer Schatten-Armee „Gladio“ bekannt. Bald darauf stellte sich heraus, dass auch in anderen NATO-Staaten entsprechende Stay-Behind-Organisationen eingerichtet wurden, um im Fall einer sowjetischen Invasion hinter der Front einen Widerstand aufzubauen.

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46323/1.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.