Bundesregierung will Armee für Flüchtlingsabschiebung einsetzen

Von Christoph Dreier
23. Oktober 2015

Die Bundesregierung will die deutsche Armee einsetzen, um die Zahl der Abschiebungen abgelehnter Asylsuchender massiv zu erhöhen. Während Flüchtlinge in Deutschland unter katastrophalen Bedingungen leben müssen, weil die Behörden angeblich überfordert sind, wird die Massendeportation damit logistisch perfektioniert

http://www.wsws.org/de/articles/2015/10/23/flue-o23.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.