Massenpanik in Saudi-Arabien

Von Bill Van Auken
26. September 2015

Bei einer Massenpanik unter muslimischen Pilgern nahe Mekka wurden über 700 Menschen getötet. Diese schreckliche Katastrophe ist symptomatisch für die wachsende Krise der saudischen Monarchie, einer wichtigen Stütze der Reaktion und der Politik der USA im Nahen Osten.

http://www.wsws.org/de/articles/2015/09/26/saud-s26.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.