Germanwings-Absturz: Tathergang klärt sich auf, Motiv bleibt offen

Von Christoph Dreier
3. April 2015

Zehn Tage nach dem Absturz des Germanwings-Flugs 4U9525 haben die Bergungskräfte den Flugschreiber des Airbus 320 am Donnerstag gefunden. Der Staatsanwalt von Marseille, Brice Robin, hält die Daten darauf für verwertbar.

http://www.wsws.org/de/articles/2015/04/03/germ-a03.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.