Fast alle gegen einen

Über das deutsche Medienecho zum Regierungsstart von SYRIZA

Von Wolfgang Hübner
31. Januar 2015

Mit voller Breitseite polemisieren deutsche Medien gegen die neue Athener Regierung. „Tsipras und seine Populistenriege“ (Süddeutsche Zeitung); „schrecklich schillernde Truppe“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung); „smarter Linkspopulist“ (Bild), „Europas Albtraum“, „Der Geisterfahrer“ (Der Spiegel) – das ist die Tonlage, in der sich ein Großteil der deutschen Medien derzeit dem Thema Griechenland widmet.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/960328.fast-alle-gegen-einen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.