Snowdens Enthüllungen lassen Unterstützung für USA einbrechen

Von Johannes Stern
9. November 2013

Die Enthüllungen Edward Snowdens über den weltweiten Spionageapparat der USA haben tiefe Spuren im Denken breiter Bevölkerungsschichten hinterlassen. Dies verdeutlicht eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap.

http://www.wsws.org/de/articles/2013/11/09/snow-n09.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.