Schüsse in Ottawa

Von Keith Jones
28. Oktober 2014

Die konservative kanadische Regierung erklärt, Kanada und die kanadische Demokratie seien vom Terrorismus bedroht.Das ist nicht nur übertrieben und sensationslüstern – es ist eine Lüge. Mit Hilfe der Medien verbreitet die Regierung diese Geschichte, die ihr den Vorwand für eine dramatische Rechtswende in der kanadischen Außen- und Innenpolitik liefert.

http://www.wsws.org/de/articles/2014/10/28/cana-o28.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.