Keine Erfolgsgeschichte

Von der zeitweisen Lockerung der westlichen Sanktionen hatte Iran bisher nur geringen Nutzen

Von Knut Mellenthin
8. August 2014

Der Iran und die Sechsergruppe – bestehend aus den fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats und Deutschland – wollen ihre Verhandlungen über das iranische Atomprogramm voraussichtlich erst Mitte September fortsetzen. Das ist zumindest das, was der stellvertretende iranische Außenminister Sejed Abbas Araqchi am Montag mitteilte.

http://www.jungewelt.de/2014/08-08/027.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.