Nordkorea bietet Gespräche zur atomaren Abrüstung an

Von Peter Symonds
8. März 2018

Bei Gesprächen zwischen hochrangigen südkoreanischen Vertretern und dem nordkoreanischen Führer Kim Jong-un am Montag hat Nordkorea laut Berichten seine Bereitschaft erkennen lassen, Verhandlungen über atomare Abrüstung und die Beendigung seines Atomwaffenprogramms aufzunehmen. Die südkoreanische Delegation wurde vom Nationalen Sicherheitsberater Chung Eui-yong und dem Geheimdienstchef Suh Hoon angeführt.

https://www.wsws.org/de/articles/2018/03/08/nkor-m08.html

Falscher Raketenalarm in Japan

Von Peter Symonds
18. Januar 2018

Nur wenige Tage nach dem falschen Alarm auf Hawaii versetzte am Dienstag ein weiterer Fehlalarm auch die Bevölkerung von Japan in Panik. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk NHK warnte vor einem Raketenangriff aus Nordkorea. Fünf Minuten später wurde die Meldung dementiert.

https://www.wsws.org/de/articles/2018/01/18/japa-j18.html

USA wollen Nordkorea atomare Abrüstung aufzwingen

Von Peter Symonds
22. Dezember 2017

Erneut hat der Nationale Sicherheitsberater der USA, H.R. McMaster, mit einem Angriff auf Nordkorea gedroht, um das Land daran zu hindern, sein Atomarsenal weiter zu entwickeln. McMaster erklärte, die Zeit werde knapp. Diese jüngste Drohung mit einem Krieg, der katastrophale Folgen hätte, unterstreicht die aggressive Botschaft der nationalen Sicherheitsstrategie der Trump-Regierung, die diese Woche veröffentlicht wurde. Sie verdeutlicht die Bereitschaft des US-Imperialismus, militärische Gewalt
anzuwenden, um seine globale Dominanz zu verteidigen.

https://www.wsws.org/de/articles/2017/12/22/nord-d22.html

Trump-Regierung droht erneut, Nordkorea „vollständig zu vernichten“

Von Joseph Kishore
2. Dezember 2017

Nachdem Nordkorea am Dienstag eine Interkontinentalrakete getestet hat, die Berichten zufolge die US-Ostküste erreichen kann, verschärft die Trump-Regierung ihre provokanten Drohungen gegen das Land.

https://www.wsws.org/de/articles/2017/12/02/trum-d02.html

Die USA bedrohen wegen Nordkorea auch China und Russland

Von Peter Symonds
6. September 2017

Am 4. September haben die Vereinigten Staaten während einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates zur Nordkorea-Krise die Kriegsgefahr dramatisch erhöht. Als Reaktion auf den Atomtest Nordkoreas vom Sonntag griff die Regierung in Washington nicht nur Pjöngjang an, sondern ebenso auch Beijing und Moskau.

http://www.wsws.org/de/articles/2017/09/06/nkor-s06.html

Trump, Nordkorea und die Gefahr eines Weltkriegs

Von Peter Symonds
5. September 2017

Der nordkoreanische Atomtest von Sonntag, der sechste und stärkste bislang, hat erneut den extrem unberechenbaren und gefährlichen Zustand der globalen Geopolitik und die große Gefahr eines globalen Atomkriegs deutlich gemacht.

http://www.wsws.org/de/articles/2017/09/05/pers-s05.html

USA weiterhin zu Angriff auf Nordkorea bereit

Von Peter Symonds
15. August 2017

Der oberste General des Pentagon trifft sich derzeit in Südkorea zu Gesprächen mit dem Präsidenten und den führenden Militärs des Landes, bevor er nach Peking und Tokio weiterreist. Sein Aufenthalt ist ein weiteres Indiz für die Vorbereitungen der USA auf einen Krieg gegen Nordkorea.

http://www.wsws.org/de/articles/2017/08/15/usnk-a15.html

Trump droht Nordkorea mit Atomkrieg

Von Bill Van Auken
11. August 2017

US-Präsident Donald Trumps Drohung, „Feuer und Wut, wie die Welt sie noch nie erlebt hat“ über das verarmte und unterdrückte Nordkorea zu bringen, hat auf der ganzen Welt Furcht und Besorgnis ausgelöst. Am 6. und 9. August jährten sich zum 72. Mal die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, bei denen fast eine Viertelmillion japanische Männer, Frauen und Kinder getötet wurden. Während Überlebende noch Gedenkfeiern besuchten, drohte Trump von einem Golfurlaub aus mit einem neuen Atomkrieg in Asien, der für die ganze Menschheit unvorstellbare Konsequenzen hätte.

http://www.wsws.org/de/articles/2017/08/11/kore-a11.html

UNO beschließt harte Sanktionen gegen Nordkorea

Von Peter Symonds
8. August 2017

Der UN-Sicherheitsrat hat am Samstag unter großem Druck vonseiten der Trump-Regierung einstimmig eine Resolution verabschiedet, mit der neue Strafsanktionen gegen Nordkorea wegen dessen Raketentests im letzten Monat verhängt werden. Die Sanktionen werden Nordkorea hart treffen. Sie werden die spannungsgeladene Konfrontation auf der koreanischen Halbinsel noch verschärfen, die zu einem Krieg zu
eskalieren droht.

http://www.wsws.org/de/articles/2017/08/08/nkor-a08.html