Der Zynismus der Verhältnisse – Filmkritik

Jodie Fosters Börsen- und Kriminalthriller “Money Monster” mit George Clooney und Julia Roberts

Von Rüdiger Suchsland
27. Mai 2016

Einleuchtend zeigt der Film den Zynismus der Verhältnisse. Vielleicht schwankt er insgesamt etwas zu sehr zwischen Finanzdrama, Kriminalfilm, und Komödie. Auch ist die Handlungslogik fragwürdig. Das tut dem Vergnügen freilich wenig Abbruch.

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48337/1.html

“Krater für den Frieden – wie der militärisch-industrielle Komplex die Abrüstung überlebte”

Ein Film von Gaby Weber
30. März 2016

In Gaby Webers Film geht es um illegale Atomtests der USA, das dadurch 1960 ausgelöste Erdbeben in Chile, die verhinderte Wiedervereinigung Deutschlands und vieles mehr. In den Archiven der USA, der BRD, Argentiniens und der Katholischen Kirche finden sich Dokumente, die ein Licht auf die Hintergründe und auf die Machenschaften von CIA und Pentagon werfen. Aus den Recherchen zu den Hintergründen entstand der Dokumentarfilm „Krater für den Frieden“, der mit Zeitzeugen, Experten und frei gegebenen und eingeklagten Dokumenten bisher sorgfältig versteckte Zusammenhänge aufdeckt. Spenden über Paypal an: gaby.weber@gmx.net

https://youtu.be/UFzVn740rf8